Auffrischungskurse Behandlungspflege

20 Unterrichtseinheiten; Beginn: nach Vereinbarung

Seit 2007 können Altenpflegehelfer/innen oder Pflegehilfskräfte nach Vorgabe des SGB V § 37 in der Behandlungspflege tätig werden (Leistungsgruppe 1 und 2).

Der Auffrischungskurs Behandlungspflege richtet sich an Teilnehmer/innen eines bereits erfolgten Behandlungspflegekurses oder an Pflegehelfer/innen mit langer Berufserfahrung.

Unsere Unterrichtseinheiten (UE) beinhalten 45 Minuten, eine Überprüfung des Lernstoffes wird durch aktive Teilnahme während der Unterrichtseinheiten erwartet. Die Tage schließen mit einer Evaluation des Stoffes und deren Vermittlung ab. Zielführend ist der individuelle und personelle Lernstand, Lücken können somit überprüft und geschlossen werden.

Die Durchführung der Themen wird theoretisch sowie praktisch und interaktiv in der Gruppe bzw. Kleingruppen erfolgen. Der zeitliche Rahmen kann den Vorgaben der jeweiligen Institution angepasst werden.

Vorschlag für einen thematischen Ablauf:

1.  Tag: 4 UE Dokumentation in der Pflege, rechtliche Bestimmungen im Gesundheitswesen
2.  Tag: 4 UE Verhalten in Notfällen, Krankenbeobachtung und Arzneimittellehre
3.  Tag: 4 UE Diabetes mellitus
4.  Tag: 4 UE Blutdruck und Hypertonie
5.  Tag: 4 UE Thrombose und Kompressionstherapie

Zusammenfassend bieten wir 5 Tage mit jeweils 4 UE, diese können berufsbegleitend in Ihrer Einrichtung erfolgen oder wir stellen räumliche und technische Ressourcen zur Verfügung. Der Kurs schließt mit einer Teilnahmebescheinigung ab.

Kosten:
Die Lehrgangskosten richten sich nach Anzahl der Teilnehmer/innen und Umfang des Angebotes.

Kontaktanfrage

  • Anrede*:
  • bevorzugter Kontakt

Bevorzugte Rückrufzeit:

-

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder